Startseite  Regeln  Ingame  Bildergalerie  Unser Team  Spenden  Kontakt

 

Unsere Serverregeln

letzte Änderung am: 12.06.2015

 

Die folgenden allgemeinen Regeln gelten für alle unsere Server!

Unsere Regeln helfen, den Spielspaß für alle zu erhalten. Sie sollen dich nicht ärgern, werden dich aber manchmal einschränken. Da wir ständig daran arbeiten, unseren Server noch besser zu machen, können sich die Regeln auch ändern. Schau daher bitte, im eigenen Interesse, immer wieder auf die Regelseite.

Lies die Regeln bis zum Ende!

Durch deine Freischaltung auf unserem Server akzeptierst du die Regeln in jeder geltenden Fassung und auch die angedrohten Konsequenzen bei Verstoß. Bei Regeländerungen musst du dich selbst darüber informieren.

Wenn du Fragen zur Homepage, den Regeln oder ingame hast, erreichst du uns über unseren 
TS³: ts.mein-ftb.de.

Skins, TS-Avatare, Namen, Wort und Sprache

dürfen weder anstößig, anzüglich, rassistisch, noch religionsverachtend oder sonst beleidigend sein und dürfen keine bösartigen Darstellungen beinhalten. Sie dürfen nicht gegen den Anstand und die guten Sitten verstoßen. Behandle deine Mitmenschen freundlich und respektvoll!

Bevor du deinen User-Namen änderst, schreibe ein Ticket, in dem du deinen neuen Namen ankündigst. Sonst ist eine Abänderung in der Weltenliste nicht möglich. Falsche Angaben hinsichtlich des Namens werden bestraft (Jail bis Bann).

Teamspeak3 (TS³) unsere Kommunikationsstelle – IP: TS.Mein-FTB.de

  • Im TS³ sind Music-Bots nicht gestattet.

  • Verwende im TS³ deinen Ingame-Namen. Du kannst als Ergänzung deinen realen Namen dazuschreiben. In der Channel-Bezeichnung muss der Ingame-Name aufscheinen und diese dürfen nicht „Spacer“ sein. Spacer = Platzhalter wie Striche usw.

  • In Minecraft spielen sehr viele Kinder/Jugendliche, die Erwachsenen-Themen sind daher in den mit "FSK 18+"-gekennzeichneten Räumen zu bereden. Minderjährigen sollte klar sein, dass in den "FSK 18+" Räumen über eventuell für sie ungeeignete Themen geredet wird.   Sie müssen vor dem Betreten die Genehmigung eines Erziehungsberechtigten einholen!

Miteinander

  • Keine Beleidigungen, weder im Chat noch im TS³! (Darunter fallen auch umgangssprachliche Beleidigungen) Die Strafe reicht von Jail bis Bann.

  • Sowohl Spam als auch häufige Verwendung von Großbuchstaben im Chat sind nicht erlaubt.

  • Auf allen Welten (außer Eventwelt) ist PVP deaktiviert. Wenn du PVP machen möchtest, gibt es dafür zwei PVP-Arenen in der Eventwelt. Die Items des anderen Spielers dürfen hier nicht übernommen werden.
    Zusätzlich haben wir noch eine PVP-Welt, hier dürft ihr mit euren eigenen Rüstungen hinkommen und das "Erbeutete" behalten. Automatische Fallen (z.B. Turrets usw.) sind nicht gestattet!

  • Spiel fair! Wenn die Items eines Mitspielers, zB nach seinem Tod droppen, gib sie zurück. Wenn du sie behältst, ist es Diebstahl und du wirst gebannt.

  • Versteckst oder besitzt du Items, die gestohlen sind, so wirst du – wenn du die Möglichkeit hattest, es als Diebesgut zu erkennen - wie der Dieb behandelt und gebannt.

  • Liegen dem Team eindeutige Beweise für das Griefen/Stehlen oder ein sonstiges Delikt vor, das zum Bann geführt hat, ist ein Entbannungsantrag ohne entsprechende Gegenbeweise nicht erfolgversprechend und wird nicht bearbeitet.

  • Betteln oder schnorren von Items wird mit einem Tempbann geahndet, du musst selbst für dich sorgen!

  • Es ist verboten, anderen Spielern das Erfolgserlebnis zu rauben, sich selbst hochgelevelt und Erfahrungen gesammelt zu haben durch Verschenken von nicht geringwertigen Items. Die geschenkten Items werden beschlagnahmt und vernichtet. Der Geschenkgeber der nicht geringwertigen Items muss mit Strafe rechnen. Gleiches gilt für gemischte Schenkungen.  Erlaubt sind: Preise bei Events durch den Server, Adventskalender des Servers, Geburtstags- und Vote-Geschenke durch den Server.

Das Aufnehmen/Streamen usw. ist nur nach vorheriger Rücksprache und Genehmigung durch das Team zulässig.

  • Einholung der Genehmigung durch das Team via /ticket.

  • Ausblenden des Chats während der Aufnahme/Streams.

  • Angabe des Servernamens Mein-FTB.de im Video.

  • Keine negativen Äußerungen in der Aufnahme/Stream über den Server, das Team oder die Mitspieler.

  • Vorlage der Roh- und Endfassung des Videos vor Veröffentlichung beim Team.

  • Zustimmung des Aufnehmenden, dass Ausschnitte vom Mein-FTB.de-Team (für Werbung) verwendet werden dürfen.

  • Mein-FTB.de behält sich das Recht vor, deine Videos ganz oder teilweise zu verlinken.

Bildaufnahmen 

Wir behalten uns das Recht vor, auf Spielerwelten Bilder für unsere Homepage  zu erstellen, dies geschieht ohne vorherige Ankündigung oder Nachfrage.

Das Joinen mit Multiaccounts wird nicht geduldet. Wird ein Multiaccount als Chunkloader missbraucht, wird der Hauptaccount gejailt und das Mehrfachkonto gebannt. Spielen mehrere Personen vom selben Standort, so muss dem Team dies mitgeteilt werden.

Werbung

Jegliche ingame / TS³-Werbung von Servern ist untersagt. Dies gilt in beide Richtungen.

Dies bedeutet, auf unserem Server / TS³ darf keine Fremdwerbung und auf fremden Servern / TS³ keine Werbung für unseren Server durchgeführt werden. Bei Nichtbeachtung wirst du gebannt.

Den Anweisungen des Teams ist – ohne Diskussion – Folge zu leisten! Wir wissen, was notwendig ist, um die Serverperformance stabil und im gutem Zustand zu halten.

Keine Itemerstattung durch das Mein-FTB.de-Team! Egal aus welchen Gründen die Items weg sind, egal ob durch Tod, Lag, Restart, Diebstahl oder sonstigen Gründen.

Nicht belastend bauen!

Informiere dich bitte selbständig über Mod's und deren Eigenschaften in Bezug auf Serverlast. Dazu zählt auch, dass keine größere Anzahl an Items/Tiere/Mobs herumliegen/stehen.

Kein Bugusing! Keine Hacks! Missachtung bedeutet sofortigen und lebenslangen Bann!

Umgehung der AFK-Plugins

durch Makros, Bots, Pistons, Bugs, Tierfarmen, Wasserrutschen usw. ist verboten!

Sonstige Vorteile durch technische Fehler

Der Spieler meldet den Fehler unverzüglich beim Team (ingame) als /msg oder im Teamspeak und gibt alle Vorteile wieder zurück. (Geschieht dies nicht, wird es als Bugusing angesehen!)

Griefen/zerstören/stehlen gleich wo und aus welchem Grund führt zu sofortigem Bann!

Gastfreundschaft nicht ausnutzen!

Wirst du gebeten ein fremdes Gebiet/Welt/Haus zu verlassen, so ist dieser Aufforderung sofort Folge zu leisten. Das Ausloggen auf fremden Welten ist nicht erlaubt.

Nach 30 Tagen Inaktivität wird deine User-Datei gelöscht. Auch bei Abmeldung via /ticket beim Team ist die Dauer maximal 30 Tage. Wir behalten uns aber in vereinzelten Fällen das Recht vor, bei entsprechender Begründung, Ausnahmeregelungen zu treffen.

Nach 14 Tagen Inaktivität wird deine Welt gelöscht.

Wenn du uns vor dem Urlaub o.ä. rechtzeitig Bescheid gibst (TS³, E-Mail, /ticket) kann die Frist verlängert werden.

 

 

Die folgenden Regeln gelten für Ultimate

(http://www.feed-the-beast.com/)

 

Ultimate Regeln:

Gehe zu: Serverlast, Öffentliche Welten, Besonderheiten zu bestimmten Items, Ränge, Wichtige Informationen

 

Schönbauwelt Regeln:

Gehe zu: Sinn der Schönbauwelt; Was ist auf der Sbw; Themenstädte; Grundstücke; Preis; Bauzeit; Bauwerke; Luftgrundstücke; Mitbauer; Serverlast; Sicherheit; Sonstiges; Warppunkte; Shops

 

PVP-Welt:

Gehe zu: Wozu PVP-Welt?; Was darf ich mitnehmen?

Alle Spieler müssen beim ersten Joinen /setpass <dein ausgedachtes Passwort> in den Chat eingeben.

Das Passwort darf 6 - 16 Zeichen (Groß-/Kleinschreibung, Zahlen, keine Sonderzeichen) enthalten.

Du solltest dir dein Passwort zur Sicherheit auf ein Blatt Papier notieren und dieses an einem sicherem Ort verwahren.

Wenn du dann das nächste Mal bei uns joinst gibst du bitte als erstes /login <dein ausgedachtes Passwort> in den Chat ein.

 

Denk dir ein neues Passwort aus, was du sonst nirgends verwendest!

(Passwort kann in den Logs mitgelesen werden)

 

Dies ist eine leider notwendige Sicherheitsmaßnahme, die uns allen zu Gute kommt.

 

Dein Mein-FTB.de-Team

 

Antworten des Freischalt-Quiz dürfen nicht an Neulinge verraten werden.

Stehlen / griefen / zerstören ist auf allen Welten verboten! Ganz gleich wo, wann, warum, was und  von wem, Diebstahl ist grundsätzlich nirgends erlaubt und wird mit einem lebenslangen Bann des Accounts auf allen unseren Servern geahndet! (Auch wenn es Bruder/Schwester/Freund/Hund/Katze war. Achtet auf euren PC!)

NICHT im Abbaugebiet von fremden Quarries die Erze oder andere Rohstoffe mitnehmen. Nimmst du im abgesteckten, fremden Gebiet Sachen mit, stiehlst du, und wirst mit Bann bestraft.

Serverlast -  schonendes Bauen

Auch wenn die von uns geforderten Grenzwerte eingehalten werden, baue immer so serverschonend wie möglich. Brauchst du einige Maschinen nur selten, bau sie zwischenzeitig ab. Deren Chunks müssen nicht permanent geladen werden!

  • Keine Timer/Redstonesignale unter einer Sekunde!

  • Führe regelmäßig den Befehl "/ticks" aus. Kein Chunk darf über 6 Ticks ms Verzögerungszeit kommen!

  • Alle sieben, in der Tabelle angezeigten Chunks, dürfen zusammengerechnet den Wert von 25 Ticks in ms Verzögerungszeit nicht überschreiten!

  • Die Welt darf maximal eine Gesamtlast von 30 % haben. Wird dieser Wert überschritten, wirst du vom Team informiert und musst umbauen!

  • Quarries/Filler sind nach Beendigung der Arbeit schnellstmöglich wieder zu entfernen. Sie dürfen nicht als Chunkloader missbraucht werden!

  • Filler dürfen in Stoßzeiten nur mit maximal 25 MJ beliefert werden.

Für alle Maschinen/Großanlagen, die in kurzer Zeit sehr viele Items produzieren bzw. diese transportieren, dazu zählen zum Beispiel Quarry, Framequarry, Baumfarm, Mobfarm, Bienenfarm usw., gilt:

  • dürfen nicht mit Itemtesseracten verwendet werden, da diese zu langsam sind!

  • müssen so mit Online-Playerdetectoren ID 1150:9 versehen sein, dass sich die Maschine/Großanlage bzw. deren Energiequelle beim Verlassen des Spielers selbst abschaltet!

Das Erstellen von Homes oder Linking-Books/Portale in/zu fremde/n Welten ist verboten und wird mit einem Bann geahndet. Ausnahme: Es liegt die ausdrückliche Genehmigung des Weltenowners der fremden Welt vor. Stillschweigen ist keine Genehmigung. Die Homes und Linkingbücher/Portale müssen beiderseitig angemeldet werden.

/Ticket <Spielername> darf ein Home/Linkingbuch/Portal zu meiner Welt haben (oder ähnlicher Text)

Öffentliche Welten

  • Der Spawn auf der Hauptwelt ist kein Spielplatz! Wer an den öffentlichen Spawns Portale mit der Portal Gun erstellt, wird sofort gebannt! (auch Farmwelt, Nether, End, Wartewelt..).

  • Im End dürfen keine Maschinen aufgestellt werden.
    Es darf nur von Hand abgebaut werden – kein Laser im Scatter-Modus.

  • Jeden Monatsersten werden die Abbauwelten (End, Nether, Farmwelt und Twilight) resettet. Alle Maschinen und Items werden hierbei gelöscht! Der Eigentümer muss sie rechtzeitig entfernen.
    Besonders wichtig: Niemals die eigenen Spot/Chunkloader vor einem Reset vergessen abzubauen! Ansonsten werden die Chunks weiterhin auf dem "Spieler-Chunkkonto" geführt und gehen dauerhaft verloren.
    Ca. alle sechs Monate findet ein Reset aller Chunk- und Spotloader serverweit statt.

  • Wenn du in die Eventwelt gehst, lass alle deine Items – auch die Rüstung – zu Hause. Ansonsten werden die Items mit dem Eintritt in das Eventportal für die nächste Versteigerung abgesaugt. Danke für die Item-Spende!

  • In der Eventwelt stehen den Spielern, die PVP machen möchten, zwei Arenen zur Verfügung.

  • Forcefields sind in öffentlichen Welten (Farmwelt, Nether und TwilightForest) zum Schutz deines Eigentums nur erlaubt, wenn der Warnbereich auf 64 Blöcke und der Killbereich auf 4 Blöcke eingestellt sind.

Besonderheiten zu bestimmten Items

ME (Lager- und Craftingsystem)

  • Keine verzauberten Gegenstände aus Mobfarmen oder Autoverzauberungen in größeren Mengen lagern.

  • Der ME-Controller/seine Stromversorgung muss so platziert werden, dass Teammitglieder ihn  gegebenenfalls deaktivieren können.

  • Der ME-Controller muss frei einsehbar und am besten beschildert werden.

  • Im ME-Cube dürfen maximal 6 Crafting CPUs verwendet werden. Bei Nichtbeachtung wird dies bestraft (Jail bis Bann).

  • Craftinggroßaufträge dürfen nicht in Stoßzeiten vergeben werden.

  • Unter keinen Umständen dürfen  Miniumstone oder Philosopher’s Stone direkt im ME zum Craften verwendet werden.

 

Framequarry

  • Framequarries dürfen maximal 800 bewegliche Blöcke haben.

 

GraviChestPlate/Vajra

  • GraviChestPlate und Vajra dürfen nicht leer werden, sonst verschwinden sie. Rechtzeitig nachladen! Bei Verlust gibt es keinen Ersatz durch das Mein-FTB.de-Team.

 

Minium- und Philosopher’s Stone

  • Dürfen weder im ME noch in der Turtle verwendet werden!

 

 

Nicht craftbare, aber über /shop zu kaufende Items

 

ME_CPU – es dürfen maximal 6 Stück pro ME– Cube verwendet werden!

MatterFabricator

Tome of Alkahest

 

 

Gesperrte/deaktivierte Items

(Verdopplungs-Bug-Items, Server-Crash-Items usw.)

 

Canvas Bag

Void Tear und Void Tear Satchel

Unifier (3131:8)

Block Breaker ItemNr 1150:6

ALLE Backpacks (Rucksäcke) Ausnahme: Enderpouch ist craftbar

Redstone Ether Pulse (REP)

World Anchor

Personal Anchor

Crystal Chest

Diamond to Crystal Chest Upgrade

Mass Fabricator (Gregtech)

Advanced Pump

Uncrafting Table

Cloak of Distortion

ME Chest

Advanced Safe

Letter

Advanced Crafting Table

Bookbinder

Private Sniffer

Axe of the Stream

Safari Net Launcher

MFFS Field Fusion Upgrade

Architect Table

Builder

SoulCage für Events verfügbar

GravityGun für Events verfügbar

 

 

 

Eingeschränkte Nutzung

 

Deep Storage Unit (3131:3) ist craftbar, du musst aber mindestens den Rang "Stammy" haben. Aufgestellt wird sie durch unser Team, schreibe dazu bitte ein Ticket.

Spielerränge

Rechte/Pflichten/Informationen zu den einzelnen Rängen

 

Neuling

  • Neuling bist du, sobald du das erste Mal den Server betrittst.
    Um freigeschaltet zu werden, musst du die Regeln lesen. Sobald du als Neuling joinst, durchläufst du das Neulingsquiz. Freischaltung bedeutet für dich auch die Anerkennung unserer Regeln. Wenn du alle Fragen richtig beantwortet hast, schaltest du dich selbst zum Wartenden frei. Du erhältst automatisch einige Credits (Serverwährung) und einen Spotloader, beides wirst du noch brauchen, gehe also sorgsam damit um.

 

Wartender

  • Wirst du, wenn du das Quiz absolviert hast, aber noch auf keine Welt eingetragen bist, oder im Moment keine Welt verfügbar ist und du für die Wartezeit ein geschütztes Grundstück erhältst.

  • A: Du möchtest eine eigene Welt haben, frage bitte einen Supporter ob es noch freie Welten gibt.
    Wird dir mitgeteilt, dass es noch freie Welten gibt, so schreibe bitte im Chat
    /ticket ich möchte bitte eine eigene Welt haben (oder ähnlichen Text)
    Ein Moderator oder Administrator wird dich dann auf deine eigene Welt teleportieren.
    Stelle dort bitte selbständig den in deinem Inventar befindlichen Spotloader auf, und gebe in den Chat ein
    /sethome home. Es muss mindestens ein Spotloader von dir und ein Home auf deiner Welt existieren!

  • B: Du möchtest bei einem anderen Spieler mitbauen, der bereits eine eigene Welt besitzt, erinnere bitte den Weltenowner daran, dass er dich als Mitbewohner im Chat über den Befehl
    /ticket Der Spieler <Spielername> wohnt bei mir auf der Welt (oder ähnlichen Text) anmeldet. Auch hier musst du zwingend deinen Spotloader auf der Welt aufstellen und im Chat den Befehl /sethome home eingeben.

  • Bei "A" wirst du in der Regel von uns in den Rang des "Spieler" versetzt, sollte dies vergessen worden sein oder sollte "B" zutreffen, so schreibe bitte einen Moderator an und weise ihn darauf hin, ist keiner online schreibe bitte
    /ticket ich habe bereits meine eigene Welt bitte auf Spieler setzen (oder ähnlichen Text) bzw.
    /ticket Der Owner hat mich bereits als Mitspieler angemeldet, bitte auf Spieler setzen (oder ähnlichen Text).

Weltenowner sind verpflichtet, neue Mitspieler, Gäste und Homes/Linkingbücher/Portale, die auf andere Spielerwelten führen per ticket anzumelden!

/ticket <Spielername> wohnt nun auf meiner Welt.

/ticket <Spielername> darf sich auf meiner Welt dauerhaft als Gast aufhalten.

/ticket <Spielername> darf ein Home/Linkingbuch/Portal auf/zu meiner Welt haben.

 

 

Spieler

  • Der normale Status, wirst du nach Eintragung auf eine Welt.

    (Spieler, die für den Erhalt des Servers gespendet haben, führen das Präfix in einer anderen Farbe)

 

 

Stammspieler (ingame “Stammy”)

  • Spieler, die aktiv und mindestens zwei Monate auf unserem Server spielen und ein Vorbild für andere sind werden vom Team ausgewählt und zum "Stammy" ernannt.

 

EventBauer

  • Gehören zur Creativ-Abteilung. Du bist mindestens Stammy und baust gerne schöne und Ideenreiche Events oder Adventure, bewirb dich per E-Mail als EventBauer!

Teamränge findest du hier! <== Anklicken

Wichtige Informationen

  • Jedem Spieler stehen 2 Homes und /home bed zur Verfügung.

  • Jeder Spieler bekommt (je nach Verfügbarkeit) eine eigene Welt und es liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Spielers, ob er Teleportanfragen von anderen Spielern annimmt, die gegebenenfalls bei ihm griefen könnten.

  • Wenn keine Welt frei ist, so werden alte – nicht mehr bespielte – Welten jeweils am Samstag, meistens um 12:00 Uhr gelöscht, damit neue Welten zur Verfügung stehen. Falls keine Welten gelöscht werden, können auch keine neuen vergeben werden. Eine Welt ist “nicht mehr bespielt”, wenn die User dieser Welt 2 Wochen offline sind und sich nicht beim Team abgemeldet haben. Für die Abmeldung bitte ein Ticket mit voraussichtlicher Dauer (maximal 30 Tage) schreiben.

  • Falls keine Welt frei ist, kannst du auf einem geschützten Grundstück in der Wartewelt bis zur Weltenzuteilung warten. Von dort kannst du auch in den Nether und in die Farmwelt abbauen gehen um die Zeit zu nutzen.

  • Jeder Spieler kann in seiner Welt bauen, was er will, solange die Regeln eingehalten werden. Wenn Probleme von einer bestimmten Welt ausgehen, die den ganzen Server belasten, wird diese Welt gelöscht und der Spieler kann danach eine neue Welt beantragen.

  • Auf den Spielerwelten dürfen keine Shops betrieben werden.

  • Jeder Spieler kann mittels Chunk- und Spotloadern insgesamt 20 Chunks laden. Quarries dürfen nicht als Chunkloader missbraucht werden!

  • Es bleibt den Spielern überlassen, ob sie in der allgemeinen Farmwelt oder in ihrer eigenen Welt farmen möchten. Jedoch wird empfohlen, Quarries und andere Hilfsmittel nur in der eigenen Welt zu platzieren, um sich vor Griefern zu schützen!

  • Jede Quarry und auch die o.a. Großanlagen müssen je einen Online-Playerdetector (ID 1150:9) haben, der sie abschaltet, wenn der User offline geht.

  • Du kannst jederzeit Leute auf deine Welt aufnehmen, musst die Mitbewohner via Ticketsystem beim Team anmelden. Wenn der Mitbewohner vorher eine Welt hatte, so muss er mit Ticket melden, dass seine Welt zu löschen ist. Nicht gemeldete Personen gelten als potenzielle Griefer. Du kannst soviele Mitbewohner haben, wie du willst.

  • Bei dir ist dauerhaft Nacht/Tag, es regnet/schneit permanent, sogar in Wüsten? Logge dich bitte aus und neu ein in den Server, dies ist ein Anzeigefehler von Mystcraft, der sporadisch nach der Teleportation auftaucht.

    Diese und weitere Tipps rund um Ultimate findest du unter "Ingame".

  • Enderchest - muss mit einem Diamanten durch Rechtsklick auf das Schloss auf dich personalisiert werden. Anderenfalls spendest du alles, was du dort reinlegst an jeden Spieler, der diesen Enderchest-Code absaugt!

Hier findest weitere Informationen, die dir beim Spielen weiter helfen.

 

 

Die folgenden Regeln und Informationen gelten für die Schönbauwelt

Was ist die Schönbauwelt (Sbw.)? 

Die Schönbauwelt ist eine Gemeinschaftswelt, deshalb ist eine besondere gegenseitige Rücksichtnahme von Nöten. Hierzu bedarf es einiger zusätzlicher Regeln und Informationen.

 

Jeder kann die Schönbauwelt betreten. Spieler können sich Grundstücke kaufen, auf denen sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und dann ihre Schöpfungen auch zeigen können. Spieler können die Gebäude anderer Spieler frei betreten und anschauen. Außer es sind gerade -

 

Bauarbeiten im Gange.

Ist der Bauherr gerade mit dem Bau beschäftigt, so sind Besucher angehalten diesen nicht zu stören oder zu behindern und auf Bitten die Baustelle zu räumen.

 

Die Bauwerke sind vom Bauherrn oder seinem Mitbauer selbst zu errichten, das automatische Setzen der Steine für die Objekte ist nicht zulässig.

Was befindet sich alles auf der Sbw.?  

Neben den vier Themenstädten befinden sich noch ein zentraler Spawn-Bahnhof, ein Marktplatz mit den Usershops und einem kleinen Servershop-Bereich, der Versteigerungsbereich für die wöchentlichen Kistenblind-Versteigerungen, sowie für die Tombola (noch nicht aktiv).

Was hat es mit den Themenstädten auf sich? 

Die vier Städte in denen du bauen kannst, sind in vier Themen geteilt.

 

AncientAges - Mittelalter- und Altertumsstadt (Burgen, Tempel usw.)

Zauberstadt (Hexenhäuser und Mystische Türme usw.)

Gegenwartsstadt (die jetzige Zeit, Hochhäuser usw.)

Zukunftsstadt (Weltraumhafen, Raumschiffe usw.)

 

Dein Bauvorhaben muss in das Thema der Stadt passen. Wir wollen keinen Flughafen, Graffitiwände, Raumschiffe… neben einer Burg sehen oder ähnliches. Passt ein Bauobjekt nicht zur Stadt, so wird das Grundstück zurückgesetzt.

 

(Wenn du dir nicht sicher bist, in welche Themenstadt dein Bauvorhaben passt,

kannst du uns gerne vorher fragen).

Wie funktioniert das mit den Baugrundstücken? 

Pro Themenstadt darfst du ein Grundstück besitzen. Vorausgesetzt dein Bankkonto weist genug Cobby’s auf, (siehe Währung) bestimmst du den Ort und die Größe deines Grundstücks selber.

 

Bis zu einer maximalen Grundstücksgröße von:

Länge 150 x Breite 150 Blöcke = 22.500 Blöcke Grundfläche

Max Tiefe bis Level 40, max Höhe 250

 

Bei Gebäuden ist ein Mindestabstand von sechs Blöcken zu jedem Grundstücksrand einzuhalten!

(Blumen oder andere kleinere dekorative Objekte dürfen jedoch gesetzt werden)

 

Kann ich mein Grundstück nachträglich vergrößern?

Vorausgesetzt der Bereich neben deinem Grundstück ist noch frei, so kannst du dein Grundstück vergrößern (bis du die max. Größe erreicht hast). Du bezahlst dann den kompletten Grundstückspreis abzüglich der bereits geleisteten Zahlung für dein bisherigen Grundstücks.

 

Vermietung und Untervermietung sowie Weiterverkauf der Grundstücke

sind nicht gestattet.

Ausnahme ist der Verkauf von Luftgrundstücken.

Wie setzen sich die Grundstückspreise zusammen? 

Die Grundstückspreise können je nach Themenstadt unterschiedlich teuer sein.

Je größer dein Grundstück ist, desto mehr kosten die einzelne Blöcke.

 

(Preistabelle)

Wie lange habe ich mit dem Bau Zeit? 

Um das Leerstehen verkaufter Grundstücke zu vermeiden, solltest du bis spätestens zwei Wochen nach Grundstückserwerb einen deutlich sichtbaren Baufortschritt erzielt haben und diesen auch danach aufrecht erhalten. Du musst dein Grundstück also auch nutzen! Anderenfalls wird dein Grundstück zurückgesetzt und das Grundstück für den Verkauf freigegeben. Eine Rückerstattung von Geld und Items gibt es hierbei nicht!

 

Kommst du, ohne vorher Bescheid zu geben, zwei Wochen nicht mehr online, so geht dein Grundstück und die darauf befindlichen Objekte in das Servereigentum über.

Darf ich bauen was und wie ich will? 

Kunst liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Bedenke aber bitte, was für dich mit deinem eingestellten Texturepack vielleicht gut aussieht, muss mit anderen Texturepacks noch lange nicht gut aussehen, daher zählt immer das „default“ Texturepack von Minecraft.

 

Fällt das Objekt nach allgemeinem Geschmack negativ auf, so wird innerhalb des Serverteams darüber abgestimmt und eventuell abgerissen.

Wie bekomme ich ein Luftgrundstück? 

Du möchtest eigentlich kein Gebäude oder ähnliches bauen, sondern eine in der Luft befindliche Raumstation, Flugzeug ect.? Frage bitte die vorhandenen Grundstücksbesitzer, ob sie dir ihren Luftraum verkaufen.

Von und bis zu welcher Höhe und zu welchem Preis musst du selber aushandeln! Der Besitzer des Bodengrundstücks hat dann keinen Anspruch mehr auf das Luftgrundstück und du hast keine Rechte auf das Bodengrundstück.

(Es sind zwei von einander getrennte Grundstücke, deren Kosten ihr euch teilt).

Mitbauer - wem gehört eigentlich was? 

Alle Items, die auf dem Grundstück sind, gehören dem Grundstücksbesitzer. Wenn du also mit jemandem zusammen baust, "spendest" du im Streitfall deine Items an den Grundstücksbesitzer. Das Serverteam möchte so Kleinstreitigkeiten entgehen.

Was ist mit der Serverlast, wenn so viele auf der selben Welt bauen? 

Wann immer es möglich ist, solltest du auf Microblöcke (Cover, Panel, Slab, Corner, usw.) verzichten, da einige User Probleme mit ihren Rechnern bekommen. Einzelne sind kein Problem, jedoch nicht ganze Wände oder ähnliches damit auskleiden / bauen.

 

Spot und Chunkloader sind nicht erlaubt, da es eine Prestige-Welt ist, sind sie hier ohnehin von geringem Wert.

 

Große Maschinen-Parks sind nicht möglich, außerdem darfst du Maschinen nicht dauerhaft betreiben.

 

Keine Parallel-Kreisläufe in der Produktion! Du darfst gerne eine vollständig funktionierende Show-Produktionsanlage aufstellen, jedoch nur eine in dieser Art und diese darf nur laufen, wenn sie durch einen Knopf (nicht Schalter!) oder eine Druckplatte anläuft und sich anschließend nach 1-2 Minuten wieder selbstständig abschaltet.

 

Spawner und automatische Züchtungsanlagen sind nicht erlaubt, keine Groß-Tier-/Mob-Zucht. Das gleiche gilt für sämtliche anderen Farmen. Als kleine Beispielproduktionen ja, jedoch keine groß angelegten automatischen Baum-, Weizen- oder sonstige Arten von Farmen und diese sind ebenfalls nicht im Dauerbetrieb zu halten.

 

Alle Musterproduktionen sind vor Zugriff der Besucher so zu sichern, dass diese nichts aus Maschinen/Kisten usw. entnehmen/verändern/umstellen usw. können. Es empfiehlt sich die Anlage mit Glasviewer oder Warded Glas zu umbauen.

 

Große Lagersystem sind nicht erwünscht, es sollen keine "Gewinn-Produktionen", lediglich Anlagen zur Veranschaulichung gebaut werden. In der Show-Produktion hergestellte Items sollten vernichtet werden. Das Verschenken eines produzierten Gegenstand ist nur bei geringwertigen Items wie Nahrungsmittel oder ähnlichem gestattet. (Keine Maschinen usw.)

 

Chunks dürfen den Wert von 1.000 ms bzw. 1 Ticks/s. nicht überschreiten

(auf Spielerwelten sind es sonst 6.000 ms bzw. 6 Ticks/s.)

Wie sicher sind die Grundstücke? 

Auch wenn dein Grundstück auf dich protected ist, so finden Griefer immer Möglichkeiten, sich Dinge unter den Nagel zu reißen, aus diesem Grund solltest du erst gar keine wertvollen Items hier lagern! Es wird angeraten, dass du in der Bauphase den Itemnachschub mit einer Enderpouch auf dein Baugrundstück herholst. Personal Safes sind ebenfalls recht sicher. So oder so, du bist eigenverantwortlich dafür, dein Eigentum so zu schützen, das niemand erst in Versuchung kommt etwas stehlen zu können.

Was gibt es sonst noch zu wissen über die Sbw? 

Für die Nutzung der Schienenwege sind eigene Mine-Carts mitzubringen. Die Carts werden am Ziel vernichtet.

 

Die Benutzung von Linkingbüchern ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet (Weltenschutz).

 

Der Spawn von Monstern und Tieren ist deaktiviert (Spieler und Serverschutz).

 

Explosionen von Sprengstoffen sind weitestgehend deaktiviert (Spieler und Serverschutz)

 

Vajra, Powertool, Portalgun, Gravitygun, Mining-Laser, PortableHole, Zauberstäbe sind nicht erlaubt (Griefschutz).

 

Quarry und Filler sind nicht erlaubt (Grief- und Serverschutz)

 

Die Benutzung von Betten ist dir nicht erlaubt. (Spielerschutz)

Gibt es Warppunkte? 

/warp myst bringt dich ich die Zauberstadt

/warp future bringt dich in die Zukunftsstadt

/warp heute bringt dich in die Gegenwartsstadt

/warp past bringt dich in die Mittelalterstadt

/warp markt bringt dich zum Marktplatz (User- und Adminshops)

/warp versteigerung bringt dich zur Versteigerung, die wöchentlich stattfindet.

User-Shop auf der Schönbauwelt 

Jeder User kann nur einen Shop haben. Vermietung und Untervermietung sind verboten.

Das Grundstück  wird auf den User geschützt.

Jeder Shopbesitzer ist selbst für die griefsichere Bauweise seines Shops verantwortlich.

Das Shop-GS ist 12 mal 12 Blöcke groß.

Du kannst bis 4 Blöcke tief in den Boden bauen. Du darfst insgesamt 10 Verkaufsmöglichkeiten haben (egal ob Tradeomaten oder Schilder).

Die Zuteilung der Shop-GS erfolgt über Zufallsgenerator.

Ein Tausch oder Verkauf der GS zwischen Spielern ist nicht erlaubt.

 

Für jeden Shop fällt eine Einrichtungsgebühr von 10.000 Cobby an.

 

Auf den Spielerwelten dürfen keine Shops betrieben werden.

Ein Verstoß gegen die Vorschriften führt zu Shop-Verlust, Geldstrafe eventuell sogar zum Bann.

 

 

Die folgenden Regeln und Informationen gelten für die PVP-Welt

Wozu PVP-Welt?

Auf der PVP-Welt ist das gegenseitige (persönliche) Töten erlaubt.

Was darf ich mitnehmen?

Gehst du auf diese Welt, kannst du alles an Waffen und Rüstungsteilen mitnehmen, was du möchtest. Stirbst du dort, darf der Gegner alles, was du verlierst, aufnehmen und muss es nicht zurückgeben.

 

Die PVP-Welt ist keine Abbauwelt! Wer Quarries oder sonstige Maschinen aufstellt, muss mit Konsequenzen rechnen.

 

Sei dir beim Betreten der PVP-Welt bewusst, dass du alles verlieren kannst und es keinen Ersatz geben wird.

 

Nimm keine personalisierten Sachen (Enderpouch, Endertank, Enderchest) mit!

 

Macht die PVP-Welt Probleme, so wird sie ohne Vorwarnung zurückgesetzt.

Bedenke also, wenn du etwas baust, dass es jederzeit weg sein kann!

 

Du gehst freiwillig in die PVP-Welt! Beschwer dich also nicht, dass du etwas verloren hast!

 

 

Schlusswort

Bitte benutze den gesunden Menschenverstand! Natürlich können wir noch weitere fünf Seiten Regeln schreiben um das eine oder andere Schlupfloch zu schließen.

Was du nicht willst, das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu.

Handle danach, sei nett und fair zu allen und alle haben gewonnen!

 

Viel Spaß auf unserem Server wünscht dir das

Mein-FTB.de-Team!

 

Impressum Datenschutzerklärung